Sonntag, 6. März 2016

Zu Wahr was dieser Blogger schreibt - ist eins zu eins rebloggt


putzen1
.
Ihr seht, eure Kinder können jetzt für Flüchtlinge, die den ganzen Tag nichts zu tun haben,
Betten beziehen
Kleidung sortieren
in der Küche helfen
usw.
.
Nein, ihr müsst keinerlei Mitleid haben.
Diese Kinder haben genau das bekommen, was sie wollen.
Karma.
Wenn man durch die Gegend läuft und die ganze Zeit bestimmte Forderungen stellt,
zum Beispiel: “Wir lieben den Volkstod”, “Deutschland verrecke”, “Refugees welcome” und dergleichen,
dann ist es ein Naturgesetz, daß diese Forderungen sich irgendwann in der Realität manifestieren.
.
bleiberecht
.
Jetzt mal im Ernst: Wer von euch hat was dagegen, wenn dieselben dummen Kinder, die mit diesen Sprüchen durch die Gegend gelaufen sind, jetzt für “Flüchtlinge” Betten beziehen, Kleidung sortieren, Brote schmieren, abwaschen und ihnen das Klo putzen?
Das war doch offensichtlich ihr Herzenswunsch!
Sie sind auf die Straße gegangen und haben demonstriert dafür, genau das tun zu dürfen, was sie jetzt tun sollen.
Also bitte nicht aufregen, sondern sich für die Kinder freuen!
.
Aber ich finde, das reicht noch lange nicht.
Lest, was ein anderes Kind geschrieben hat:
.
Kindesmissbrauch
.
“Wir haben serfil”
“Wir können den Flöchtlingen auch etwas abgeben”
“Wir nemen eoch gerne auf”
“Hia findet ir eine unterkumft”
.
Ja Leute, worauf zum Teufel wartet ihr?
Los, sofort was abgeben!
Los, sofort “Flöchtlinge” aufnehmen!
Ihr habt doch “serfil”!
.
hammer kopf
.
Wisst ihr, ihr Deutschen seid das beschissenste, heuchlerischste und dümmste Volk auf diesem Planeten.
Ihr wollt euch ein gutes Gewissen erkaufen, aber immer nur auf Kosten anderer.
Ich kann euch zu 100% erzählen, wie diese Aktion oben zustande gekommen ist, denn ich kenne die Strukturen.
Viele Schulleiter sind politisch aktiv, natürlich bei SPD/FDP/CDU/Grüne.
Und um zu zeigen, wie “tolerant” und “aufopferungsbereit” sie sind, haben sie an die Lehrer die Order gegeben, sich irgendwelche bekloppten Aktionen einfallen zu lassen.
Dann kam natürlich irgendeine streberhafte blöde Referendarin (Religion/Geschichte/Sozialwissenschaften) auf die Idee:
“Hey, wir können doch mal mit der Schulklasse an einem Tag ins Flüchtlingsheim in der Nähe und die Kinder helfen dann mit!”
Als nächstes ruft man dann den Reporter vom lokalen Schmierblatt an, er möge doch die Kinder bei dieser Aktion fotografieren und einen Bericht darüber schreiben, wo auch der Schulleiter lobend erwähnt wird.
SO geht Publicity!
Und ich wette meinen Hintern, daß es genau so abgelaufen ist.
Eine echte “Win-Win-Situation” für alle Beteiligten:
Die Schule kommt in die Zeitung.
Der Schulleiter kommt in die Zeitung.
Die Referendarin bekommt vom Schulleiter ein Sternchen in die Personalakte geschrieben.
Und die ganze Arbeit machen die Kinder.
Wenn ich ganz gemein wäre, würde ich schreiben, daß bei den Flüchtlingen hoffentlich einer mit offener Tuberkulose dabei ist, der dann alle ansteckt…
.
rape us
.
Das deutsche Volk ist wirklich dümmer als ein Kleinkind, aber aus niedrigen Motiven heraus.
Wenn ich einem Kind sage: “Nicht auf die heiße Herdplatte fassen”, dann verstehen normale Kinder das, auch ohne draufzufassen.
Aber es gibt Kinder, die sind so bescheuert, die müssen sich wirklich erst verbrennen, bis sie es checken.
Und dann gibt es Deutsche.
Die nehmen selbst dann die Hand nicht von der Platte, wenn es schon nach verbranntem Fleisch stinkt.
“Aber anderswo isses noch schlimmer”
“Was soll man denn sonst wählen”
.
Ich glaube, ihr könnt gar nicht anders lernen als durch Schmerz.
Erst wenn jede Deutsche vergewaltigt und jeder Deutsche totgeschlagen wurde, würdet ihr Idioten anfangen zu überlegen.
Aber nur, wenn die Nachbarn nichts sagen.
Und selbst dann immer schön aufpassen, daß das nicht “von den Rechten” instrumentalisiert wird.
Darum haben normale Menschen auch kein Mitleid mehr mit euch.
.
Knicks
.
Nicht “die böse Merkel” oder “die bösen Juden” oder “der böse Islam” oder “die bösen USA” sind an eurem Schicksal schuld sondern ihr selber.
IHR rennt doch mit euren Willkommensbärchen zum Bahnhof, keiner hat euch gezwungen!
IHR grölt doch “Refugees Welcome”, keiner hat euch gezwungen!
Es sind DEUTSCHE bei Polizei, Justiz, Politik, Medien, die diese Hetzjagd auf alle Leute veranstalten, die etwas gegen die Siedlungspolitik des kapitalistisch-faschistischen Regimes haben.
Und es gibt jede Menge deutsche Denunzianten, die sofort zur Polizei laufen würden, um andere wegen “Rassismus” anzuzeigen.
.
Wisst ihr, warum euer Land so beschissen ist?
Weil ihr ein beschissenes Volk seid.
Die echten Werte
MUT
EHRE
WAHRHEIT
GERECHTIGKEIT
interessieren euch doch gar nicht mehr, sondern euch geht es nur noch um eure Karriere, um euren Arbeitsplatz und um euer Geld.
.
Gut.
So sei es.
Ihr habt eure Wahl getroffen, heult nicht rum.
Wer keinen Wert auf Ehre legt, der soll gefälligst Klos von “Flüchtlingen” putzen.
Wer keinen Mut hat, der muss halt sein Leben lang die Stiefel der Bonzen lecken.
Und wer kein Interesse an Wahrheit und Gerechtigkeit hat, der muss eben mit den Konsequenzen seiner Lebenslügen leben.
.
kuscheltiere
.
Ich habe auch kein Mitleid mit den Kindern oder der Mutter, die bei Facebook rumheult.
Was hat die Mutter denn gewählt?
Hat sie überhaupt gewählt?
Interessiert sie sich für Politik?
Ihr ganzes dummes Leben lang hatte sie Zeit gehabt, sich zu bilden, zu informieren, zu lesen, zu denken.
Aber das tat sie nicht.
“Nene, sollen mal die anderen entscheiden, die kennen sich aus. Ich geh lieber mit meinem Kind zu McDonalds und kauf ihm schöne Kleidung”
Und jetzt?
Jetzt isses zu spät.
.
Dummer Mensch lernt nur durch Schmerz.
Dummes Volk lernt nur durch Schmerz.
Ich finde, die deutschen Kinder sollten ruhig jeden Tag zu den “Flüchtlingen” ins Heim geschickt werden und die Kloschüssel mit der Zahnbürste putzen.
Wozu sonst braucht die Welt denn noch Deutsche?
Ihr seid nichts weiter als ehrloses, kriecherisches Geschmeiß, dessen Lebenszweck in Arbeit besteht.
Ja gut, dann ist es doch genau die richtige Aktion für die Kinder!
Hauptsache Arbeit.
.
arbeit-macht-frei
(Ich würde den Slogan quer über die BRD-Fahne schreiben, damit andere Völker sofort wissen, daß es sich bei der BRD in Wirklichkeit nicht um einen Staat, sondern um ein Arbeitslager handelt. “Wirtschaftsstandort Deutschland”)
.
In Israel, der Türkei, Korea oder Japan hätten die Eltern den Schulleiter und alle anderen, die an dieser Aktion beteiligt sind, übrigens auf offener Straße totgeschlagen.
Und Frau Susanne Baller, die Verfasserin des Artikels beim “Stern”, wäre ihren Job los, weil sie gegen ihre Volksgenossen hetzt.
Wozu braucht ein gesundes Volk solchen Abschaum in seinen Reihen, der einem bei der erstbesten Gelegenheit den Dolch in den Rücken stößt und die Kinder seines Volkes dazu benutzen will, um irgendwelchen Ausländern die Betten zu beziehen?
.
Wenn jemand Ausländer mag und Deutsche hasst, wäre es da nicht viel praktischer, wenn derjenige einfach ins Ausland gehen würde, statt in Deutschland millionenfach Ausländer anzusiedeln?
.
(Rhetorische Frage. Die ganzen Schreiberlinge/Politiker/Polizisten/etc. mögen die Ausländer genausowenig wie jeder andere. Die Ausländer werden also nicht hier angesiedelt, weil man ihnen helfen möchte, sondern weil sie eine wichtige Waffe im Kampf gegen das deutsche Volk sind.
Die Elite siedelt also nicht Ausländer in Deutschland an, weil sie Ausländer mag,sondern weil sie Deutsche hasst!
Großer Unterschied.)
.
Gauck söldner