Mittwoch, 16. März 2016

AfD die neue Volkspartei? Das ich nicht lache

kaum sind die Wahlen vorbei geht der Spuk weiter
nicht nur bei der Asylirrsinnsfahrt sondern auch bei der Aufstellung eines Wahlkampfprogrammes der AfD
dieses vorläufige Programm lesen und dann nur noch staunen wie schnell aus der 'Neuen Volkspartei' eine zutiefst un wenn nicht sogar asoziale Partei wird - zumindest gegenüber den Schwachen in der Gesellschaft....

die AfD will das Sozialsystem ad acta legen oder 'umbauen' dann ist die Kohle die man die letzten 30-40 eingezahlt hat hin
eine Abschaffung der ALG Versicherung ist ein Rückschritt in die Steinzeit und das mit dem seltsamen Hinweis das das Sozialsystem nicht auf Dauer finanzierbar wäre  - dabei weiß jeder der ein wenig Ahnung hat von finanziellen Dingen, das das Sozialsystem aus Steuermitteln finanziert wird und wenn das Sozialsystem nicht mehr finanzierbar ist ist der Staat Pleite - 
die Steuergelder werden genauso für die Diäten - die Familienkasse - Subventionen etc.etc. genutzt - wenn also das Sozialsystem kollabiert heißt das das System ist kollabiert 
hier sind wohl zwei Dinge wichtig zu beobachten in nächster Zeit

a) sind sie so dumm das Sie nicht wissen wie das mit dem Sozialsystem und Steuern funktioniert
oder 
b) sie verarschen uns schon wieder von Anfang an
ergo hat sich nur der name von cdu in afd geändert - der Unsinn bleibt der gleiche....
BEIDES wäre wohl fatal....