Mittwoch, 2. März 2016

Gender? Tausenmal berührt tausendmal ist nix passiert....

Was zum Geier ist Gender?
Schon tausendmal gehört, gelesen und doch nie verstanden was der Hype soll.
Nun habe ich mir mal so meine Gedanken und Beobachtungen gemacht.

Warum unsere Gesellschaft den Bach runter geht ist recht einfach zu erklären.
Es hat mir den Urinstinkten der Menschheit zu tun.
Urinstinkte sind solche banalen Dinge wie Essen, Trinken, Schlafen und Sex. Punkt
Was mir als erstes einfällt ist Conchita Wurst, Meine Güte wer braucht so etwas?
Nicht Fleisch nicht Fisch.
Dann die Typen die sich einen 'Vollbart' stehen lassen und denken sie wären männlich, Herr im Himmel Ihr seid dadurch nicht männlicher sondern lächerlich.
Eine Frau will einen Mann, und zwar einen richtigen und keinen verweichlichten halb schwulen Trottel.
Eine Frau will keinen Mann an ihrer Seite der öfter zur Pediküre rennt als Sie sich die Fingernägel lackiert, sie will keinen Trottel der tausend Apps auf dem Handy hat um nach dem Wetter zu sehen oder ähnliches, aber zu blöd ist ein Regal aufzuhängen.
Sie will keinen der sich mit Beinenthaarung besser auskennt als Sie selbst.
Vergesst es - ist zwar alles gut und schön und sieht toll aus in der Werbung aber....
Eine Frau will einen Typen und sonst nichts, Sie will gevögelt werden als ob es kein Morgen gibt und einen Klaps auf den Hintern - wenn ihr das nicht kapiert, habt ihr nichts verstanden und werdet morgen immer noch mit euren genauso halb schwulen Kumpels in euren Träumen und auf euren Handy Displays die tollsten Frauen betrachten......
schöne neue Welt.