Samstag, 5. März 2016

Bravo EU! Bravo Frau Merkel! und wieder 300 Millionen vom deutschen Steuerzahler....

Bravo EU! Bravo Frau Merkel! Damit der bevorzugten Klasse der Orientalen und Nordafrikaner das menschenunwürdige Schlangestehen erspart bleibt, sollen sie ab sofort Bargeld in Umschlägen erhalten (http://www.dailymail.co.uk/news/article-3474417/Migrants-Greece-handed-550million-EU-disaster-fund-maintain-dignity.html ).
Frau Merkel drängt die EU, das Geld zügig auf den Weg zu bringen. 300 Millionen werden auf ihren Wunsch sofort von der EU nach Griechenland überwiesen. (http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/29/merkel-draengt-eu-zu-300-millionen-euro-soforthilfe-fuer-griechenland/ ). Den Großteil finanziert der deutsche Steuerzahler. Frau Merkel braucht vor den Landtagswahlen am 13.3. vorzeigbare Ergebnisse. Die EU hilft ihr nun anscheinend dabei und offensichtlich muss nun unser Geld für ihren indirekten Wahlkampf fließen.
In Griechenland derweil hat man Angst, dass die von Merkel & Co. angelockten Invasoren randalieren. Der Notstand könnte ausgerufen werden. Die Armee soll schon in Alarmzustand versetzt worden sein  (http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=397480 ).