Dienstag, 20. Dezember 2016

update zu #prayforberlin

Hmm
der schnelle Fahndungserfolg war dann wohl ja eher ein Griff in den Klo
der Typ stellt sich als unschuldig heraus, zumindest wenn man der Polizei glauben schenken sollte
Nunja
leider hat sich der IS ja schon zu dem Anschlag bekannt, so kann man wohl keinen rechten Nazi mehr aus dem Ärmel schütteln.
Mal abwarten wie sich das ganze entwickelt... und vor allem wer nach als Täter präsentiert wird.
In Asien zumindest gibt es eine klare Reisewarnung für Deutschland....