Freitag, 27. Mai 2016

Rente mit 73 - Lebenserwartung Durschnittlich 77 Jahre und 9 Monate

IW: Rente mit 73
27.05.2016
Wirtschaftsforschungsinstitute und Politiker übertreffen sich dabei, das Rentenalter nach oben zu setzen. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hält nun den Rekord: Rente erst mit 73.

Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) mit einer neuen Schock-Prognose in Sachen Rente. Demnach müssen sich die Deutschen darauf einstellen, künftig erst mit 73 Jahren in Rente gehen zu können. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse, die der "Welt" exklusiv vorliegt.


Die Ökonomen haben errechnet, wie das Rentensystem trotz der demografischen Krise finanzierbar bleibt. Damit nicht immer mehr Rentner von immer weniger Erwerbstätigen "durchgefüttert" werden müssen, muss der Pool der aktiv Arbeitenden vergrößert werden. Das lässt sich laut IW am ehesten dadurch erreichen, dass die Deutschen deutlich länger arbeiten.

"Um die Beitragssätze konstant zu halten, muss das Renteneintrittsalter stark ansteigen", sagt Susanne Kochskämper, Autorin der Studie. Im Jahr 2030 soll es bei 69 und in 2035 bereits bei 71 Jahren liegen. Ab 2041 könnte es dann laut IW-Plänen bei 73 Jahren konstant gehalten werden.

Also in Summe
Arbeiten und Einzahlen: 58 Jahre 
Rente wenns gut geht: 4 Jahre
49% der zukünftigen Rentner sterben also bevor Sie in den Genuß kommen......
schöne neue Welt