Freitag, 2. Mai 2014

Steht auf.....



Wie blöd sind wir wirklich?
Was muss noch alles geschehen bevor wir aufwachen?
Wann setzen wir uns endlich für unsere Rechte ein?
Wieviel ertragen wir noch?

Wir setzen uns für unsere Rechte ein
Wir verlangen ein menschenwürdiges Leben
Wir verlangen einen angemessenen Lohn
Wir verlangen ein Rechtssystem das funktioniert
Wir erwarten das unser Geld auch in unserem Sinne verwandt wird
Wir erwarten gleiche Rechte für alle
Wir verlangen Transparenz der Politik
Wir erwarten das endlich in unserem Sinne Politik gemacht wird
Wir sind nicht länger Zahlmeister der EU
Wir wollen keine Immigranten die Sozialschmarotzer sind
Wir wollen keine Subkultur in unserem Land, das ist UNSER Land


Fakt ist das die Löhne in den letzten 12 Jahren sogar gesunken sind
Rechnet man es richtig und berücksichtigt sowohl Inflation, Kaufkraufverlust, Erhöhte Steuern und Abgaben, Lohnsteigerungen etc… kommt man wie auf einen Verlust und nicht wie uns die Meinungsmacher weissmachen wollen auf einen Gewinn.
Vor 10 Jahren lag das reale Nettoeinkommen in Durchschnitt bei 1360 Euro
Heute liegt es bei exakt 1320 Euro!
In der gleichen Zeit stiegen die Diäten der Volksvertreter um sagenhafte 72% auf 8250 Euro p.m., zudem kommen noch Auslagen von knapp 4000 Euro pro Kopf!
Nicht mitgerechnet sind hier die Vergünstigungen und Nebeneinkünfte!
Soviel also zum Vertreten eines Volkes, und sich von dessen Steuern ein schönes Leben zu machen.

Fakt 2 ist das jeder ehemalige auch noch Anspruch auf Lebzeiten hat, als Beispiel mal der EX Kanzler Schröder – dem wir unter anderem Hartz 4 verdanken –
Er hat Anspruch auf 150000 Euro p.a. dazu noch die Angestellten derer im Moment 6 Stk. Die der Steuerzahler löhnt, sein Büro und sage und schreibe 7 ! in Worten SIEBEN Autos die wir zahlen.
Hat das noch was mit Gerechtigkeit und Gleichheit zu tun?
Als Gegenbeispiel nimmt man mal einen normalen Rentner der 45 Jahre malocht hat, was bekommt er ?
12 – 18000 p. a. im Schnitt – jedoch muss er davon sein Auto und sonstige Dinge selbst bezahlen

Bei uns hungern Kinder, aber wir zahlen Milliarden in andere EU Länder, z.B. Griechenland. Für was? Und mit welchem Recht?
In Deutschland zahlen die schwächsten die Zeche, alles was unsere Super Volksvertreter tun geht zu Lasten unserer Rentner, die die unser Land aufgebaut haben, oder zu Lasten unserer Kinder, die die die Zukunft unseres Landes sind.
Kann das von uns allen gewollt sein? Sind wir so verdummt worden das wir alle Kröten schlucken und nichts aber auch gar nichts tun um unsere Rechte durchzusetzen.

Die Konzerne fahren Jahr für Jahr Rekordgewinne ein – wir bekommen immer weniger, die die Arbeiten machen immer mehr (unbezahlte) Überstunden aber es gibt immer mehr Arbeitslose.
Die Zahlen der Arbeitsmarktstatistik werden seit Jahren schön gerechnet, jeder weiss das aber tut man was dagegen?

Die letzte Erhöhung der Renten und der H4 Sätze ist ein Schlag ins Gesicht all derer die Jahrelang gearbeitet und gezahlt haben.

Unser Herr Gauck sagt allen ernstes, das deutsche Volk wäre nicht fähig eine Volksentscheidung zu treffen, im Grunde sagte er Wir alle sind zu blöd um über unser Schicksal selbst zu entscheiden oder wenigstens mitreden zu dürfen.!
Sowas haben wir gewählt! So ein Mensch nennt sich Volksvertreter.
Wir sind immer noch der Meinung das jeder für sein Schicksal selbst verantwortlich ist aber auch das Recht hat selbst was zu ändern.

Fakt 3
Die Zahlen der Statistik sprechen für sich
Hartz 4 Empfänger und Migrationshintergrund:








Sprachlos…

Was wollen wir mit den ganzen Analphabeten aus dem Morgenland? Wir benötigen Fachkräfte und bekommen Sozialschmarotzer. Sieht so die Politik und damit die Zukunft unseres Landes aus?
Gute Nacht BRD kann man dazu nur sagen.
Im Grunde ist so etwas ein Verbrechen am Deutschen Volk, doch das darf man ja nicht sagen sonst heisst es gleich wieder – Nazi und Rechts und blablabla
Wir sind KEINE Nazis und auch nicht Rechts. Im Gegenteil, wenn jemand – egal aus welchem Land der Erde – hierher kommt, sich integriert und ein Teil der Gesellschaft wird mit den gleichen Rechten und Pflichten ist das ok. Er leistet dann ja seinen Beitrag, davon gibt es genug in unserem Land. Doch die die nur hierher kommen um sich an unserem Sozialsystem, d.h. an unserer Gutmütigkeit zu bereichern soll sofort wieder verschwinden.
Hier läuft was schief in diesem Unserem Lande.
Es gibt Menschen die seit etlichen Jahren in Deutschland leben aber kein Wort Deutsch sprechen… jedoch die Gesetze und Ihre Rechte kennen Sie sehr gut.
Werft Sie hinaus, versteckt euch nicht hinter irgendwelchen Parolen oder angeblichen Gesetzen. Es ist unser Land, Es ist unser Gesetz.
Wer nicht mal den Willen hat sich zu integrieren hat hier nichts verloren.
Wenn wir es zulassen das sich eine subkultur mit eigenen Regeln etabliert und sich bewußt ausgrenzt – sich über uns noch Lustig macht und sich nicht an UNSERE Regeln hält – sind wir verloren.
Gehen wir mal in deren Land, was denkt Ihr welche Rechte Ihr als Ausländer dort habt? KEINE! Und das ist Fakt.

Unsere Generation und die die nach uns kommen haben mit dem was 33-45 passiert ist nichts mehr zu tun. Wieso lassen wir uns einreden das wir immer noch Büßen und damit Zahlen müssen für alle die sich nicht aus eigener Kraft helfen können – weil Sie nicht wollen oder einfach zu dumm dazu sind.?!

Wie kann Ich was tun?
Jeder ist uns willkommen
Jeder kann helfen, egal in welcher Form
Helft uns Aufzuklären, helft uns in Form von Unterstützung jedweder Art
Redet über uns
Sagt es euren Freunden und Bekannten
Schreibt und oder Recherchiert für uns
Spendet Geld egal ob 50 Cent oder 50 Euro
Helft uns und damit euch selbst…