Dienstag, 22. Juli 2014

Erfahrung mit einem Mönch...

Ich muss einmal darüber schreiben was Ich vergangene Woche in einem Tempel erlebt habe - oder erleben durfte.

Vorausschicken muss Ich das ich keineswegs ein religiöser Mensch bin oder an dergleichen Dinge glaube. Allerdings hat sich meine  Meinung dazu etwas geändert seit dieser Erfahrung. Aber von vorn: Wir waren in einem Tempel um an einer Zeremonie teilzunehmen, da wir zu früh dort waren haben uns die Mönche zum Essen eingeladen und wir haben gemeinsam ein Thai Frühstück gemacht. Meine Frau kam dann irgendwie dazu den Obermönch zu Fragen ob er uns die Zukunft oder wie man dies nennt vorhersagen könne?.

Er willigte ein und nahm ein Uraltes Buch zur Hand, nachdem wir unsere Geburtsdaten auf ein Blatt geschrieben haben Sah er sich diese an Rechnete auf dem Blatt herum und murmelte Irgendwas wobei der aus dem Buch laß und eine Scheibe drehte, was darauf war weiß Ich auch nicht.

Im Grunde ist es auch nebensächlich und egal. Der Hammer war allerdings das er mir - obwohl Ich Ihn noch nie gesehen hatte - die vergangenen Zwei Jahre meines Lebens so Detail getreu und genau sagte als ob er alles über mich wisse. Alles  aber auch wirklich jede Kleinigkeit meines Lebens der letzten Jahre sagte er und dann sprach er über meine Zukunft, wobei Ich diesen Teil natürlich nicht nachvollziehen oder überprüfen kann. Allerdings das was er über die Jahre vorher sagte traf zu 100% zu. Seit dieser Erfahrung sehe Ich den Glauben meiner Frau mit etwas anderen Augen.