Dienstag, 25. April 2017

unbequeme Fakten zur BananenRepublikDeutschland

Stand 04/17

Cyberarmee
der Witz schlechhin den sich hier unsere Regierung wieder mal geleistet hat bzw. immer noch leistet....
Auf einer LAN-Party mit „Command & Conquer“ will die Bundeswehr Nachwuchs anwerben

Also sind jetzt schon Gamer IT Fachleute? mein Gott wie lächerlich…
Hier werden von den Verantwortlichen also als Qualifikation – das Verkabeln von ein paar PCs – zugrunde gelegt.
Schulische Leistungen sind nicht so wichtig!
Das OSI Schichtenmodell oder das umrechnen von Binärzahlen zu Hexzahlen – ist also nicht so wichtig? Leute die ein Spiel spielen können werden als die Zukunft der Cyberarmee angepriesen? Also werden in Zukunft die Rekrutierung von allen Branchen so gemacht?
Formel 1 Fahrer werden in Zukunft also alle die gut ein Formel 1 Spiel können? Wer Fifa Worldcup playen kann wird Bundesligaprofi?
Was für eine Logik – so etwas gibt es nur in der BRD.
IT Sicherheit hat sehr viel mit Wissen, Lernen und Verstehen zu tun! Nur die wirklich guten IT Leute haben wirklich Ahnung davon, und das mit Sicherheit nicht weil sie gute Gamer sind – sondern weil Sie wissenschaftlich, diszipliniert und logisch Arbeiten können…
Allerdings sei es relativiert, da wo Gewehre um die Ecke schießen, Autos zu heiß werden zum fahren und Flugzeuge nicht fliegen kann man auch eine Cyberarmee betreiben die Games spielen….
Dümmer geht immer in der BRD

Wahlwerbung

LINK

Asylirrsinn

Die Kosten stehen in keinem Verhältniss zu dem was erreicht werden soll
Ich lese immer von Integration, wieso? Asylanten müssen nicht integriert werden sondern wieder zurück verfrachtet, so steht es im Gesetz

Wirtschaftsaufschwung/Exportweltmeister

Zu Lasten der Arbeiter da der Euro künstlich unten gehalten wird damit Exporte billig sind...


Arbeitslose/Fachkräftemangel

3 Mio Arbeitslose offiziell - in Wirklichkeit wohl eher 8 Mio und 560000 offene Stellen...
WO bitte ist hier ein Fachkräftemangel? Kann da jemand nicht rechnen?
Wofür holen wir also Leute ins Land die weder Lesen noch Schreiben können? Nicht mal in ihrer eigenen Sprache geschweige denn in Deutsch oder English.
WO ist hier die Logik?
Wenn überhaupt benötigt man in Zukunft, bei der fortschreitenden Technologisierung, richtige Fachkräfte und keine Analphabeten. Wobei die Arbeitsplätze eh immer geringer werden in Zukunft gerade wegen der Technologisierung.
Wobei, die Bundeswehr sieht ja schon eine Fachkraft in jemandem der seinen Namen fehlerfrei Schreiben kann, sollte er dies nicht so ganz können reicht es wenn er seinen Namen tanzt um in die Cyberarmee der von der Leyen eintreten zu können.