Dienstag, 9. Mai 2017

Studie zur Einstellung der Steinzeitmenschen

im Jahre Anno 2017 
eine echte Verbesserung der Frauenrechte
da sollte doch jede Gender / Feministin oder wie sich die unnützen nennen Jubeln vor Begeisterung

60% aller marokkanischen Männer vertitt die Ansicht, dass "wenn eine Frau vergewaltigt wurde, dann sollte sie ihren Vergewaltiger heiraten".

62% aller marokkanischen Männer sagten, "eine Frau sollte Gewalt tolerieren, um damit die Familie zusammenzuhalten", während 38% zustimmten, dass es "Zeiten gibt, in denn eine Fraue es verdient, geschlagen zu werden". Schockierenderweise stimmten dem auch 20% aller Marokkanerinnen zu.

Der Bericht sammelten Anekdoten und Erzählungen von Männern und Frauen aus den vier Ländern, in denen die Umfrage stattfand, wobei viele  Fälle von heimischer Gewalt darunter waren.

Eine junge Frau aus Kairo sagte, ihr Ehemann entschuldigte sich dafür, sie geschlagen zu haben, worauf sie zu ihm zurückging, und nun "wurden die Schläge weniger, er schlägt mich nur noch leicht, wenn wir uns streiten. Davor aber schlug er mich bis mein Gesicht und Körper blau wurden. Jetzt sind die Dinge besser." Die Autoren des Berichts sagten:


"Während die Mehrheit der in den vier Ländern befragten Männer eine breites Spektrum an ungleichberechtigenden, traditionellen Einstellung pflegt, so gibt es aber auch eine bedeutende Minderheit an Männern in den vier Ländern, welche die Gleichberechtigung der Frau in vielen Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens unterstützen."

Die gesamte Studie findet sich hier.